Aus dem Archiv...

ADAM Audio Soundtrack Wettbewerb

Eure Kreativität ist gefragt beim Adam Soundtrack-Wettbewerb! ADAM Audio verschenkt insgesamt 4 Paar Studiomonitore an die Teilnehmer mit den kreativsten Soundtracks. Hauptpreis ist eine Sonderanfertigung der A77X. Worum geht´s? Es gibt etwas zu gewinnen! Und zwar: ein Paar speziell angefertigte A77X-Monitore...

Mehr...

Follow us on Twitter!Follow us on FaceBook

Focusrite VRM Box – Studiomastering, egal wo man ist!

Geschrieben von Sascha | Geposted in Computer, Studio und Recording | Geschrieben am 03.02.2011 | Dieser Beitrag wurde bisher 2148 mal gelesen.

1

VRM (Virtual Reference Monitoring) ist Focusrites  eigener Lautsprecher- & Raum-Simulator, der speziell für das Hören über Kopfhörer entwickelt wurde. VRM benutzt Standardkopfhörer und eine spezielle Methode, die mit Hilfe eines DSP-Systems den Direktklang reproduziert und im Zusammenspiel mit einem Computer basierten Aufnahmesystem spezifische Monitorsituationen simuliert.

Es ist also möglich, über die kleine Monitore wie den KRK VXT 8, Genelec 1031A oder den legendären Yamaha NS10M zu simulieren und seine Klang-Eigenschaften über einen Kopfhörer wiederzugeben!

Übersicht
Die VRM Box von löst ein altes Problem beim Mischen mit Kopfhörern. Denn jetzt ist es möglich, einen Mix aus verschiedenen Perspektiven zu hören – als würde man echte Lautsprecher verwenden. Wer im Homestudio arbeiten will oder muss, kennt zudem das Problem der Lautstärke, die nicht nur spät in der Nacht die Nachbarn stört.

Auch hier schafft die VRM-Technologie Abhilfe und ermöglicht kreatives Arbeiten wann immer einem danach ist. Ein Monitoring-Kopfhörer reicht aus und schon kann man sich aus unterschiedlichen Raum-Modellen (Tonstudio, Wohnraum, Schlaf-/Arbeitszimmer) und verschiedenen professionellen Studio- und Lautsprecher-Emulationen das Gewünschte auswählen.

Audio-Interface inklusive
Die VRM Box kann darüber hinaus als hochqualitatives 24- bit/48kHz USB Audio-Wiedergabe-Interface genutzt werden, denn sowohl zum Mischen, Bearbeiten oder einfachen Hören ist VRM Box das perfekte Wiedergabe-Interface. Dank Stromversorgung über den USB-Bus sind weder ein spezielles Netzteil noch Batterien notwendig. VRM Box verfügt über einen Digital-Eingang im S/P-DIF-Format, der es erlaubt, die VRM Box parallel zu einem Pro Tools HD Interface oder jedem anderen Interface mit S/P-DIF-Ausgang zu betreiben.

Fazit
Anschliessen, Kopfhörer auf und schon sitzen Sie in Ihrem eigenem, akustischem High-End Studio, in dem Sie auch noch frei wählen können, über welche Lautsprecher und in welchem Abstand Sie Ihren Mix hören wollen.

Mal im Ernst, ich finde diese kleine Erfindung von Focusrite ein MUSS für jedes Homestudio! Aber dank der kompakten Bauform und robusten Bauweise ist die VRM Box auch perfekt für den mobilen Einsatz geeignet. Der unschlagbare Preis von nur 99,- € macht die Focusrite VRM Box dabei zur absoluten Alternative gegenüber dem Neukauf echter Studiomonitore.

Erhältlich natürlich in Deinem Music and More Store.

Schlagwörter: , ,

Kommentare (1)

[…] uns im Musikgeschäft und auch auf der Musikmesse in Frankfurt live zu erleben. In unserem Beitrag Focusrite VRM Box – Studiomastering, egal wo man ist! hatten wir das kleine Helferlein ja bereits vorgestellt.Für alle, die sich die Wirkungsweise des […]

Schreib einen Kommentar

Page optimized by WP Minify WordPress Plugin