Zum Inhalt springen

Schlagwort: DJ

Alle Jahre wieder…

nimmt man sich vor, nicht mehr so viel zu essen zum Fest – und alle Jahre wieder bricht man mit eben diesem Vorsatz. Macht aber nichts, denn wir sorgen kurz nach Heilig Abend für genügend Motivation, um überflüssige Kalorien in Kauf- und Bewegungsenergie umzuwandeln. 😉

Das geht bei uns ganz einfach, denn noch immer/schon wieder/wie immer/ausnahmsweise* verführen Aktionspreise für eine begrenzte Zeitdauer zu unkontrolliertem Klickzwang.

Phase Firmware Update 3

MWM hatte es ja schon spannend gemacht mit der Auslieferung seines revolutionären Produktes Phase. Dabei wurde reichlich Wirbel in der DJ Szene verursacht. Die Lobeshymnen der User ließen auch nicht lange auf sich warten, wenn gleich auch immer Raum für Verbesserungen gegeben ist. Gut, dass sich die Phasianer also nicht auf den Lorbeeren ausruhen, sondern fleißig weiterwerkeln. Und nun ist es da, das neue Firmware Update 3 für Phase.

Neue Glorious-Serie: Modular Mix Station & Rack

Neue Möbel von GloriousFreunde des gepflegten DJ-Möbelstücks werden feuchte Augen bekommen. Denn Glorious – seines Zeichens Hersteller eben dieser – hat die Modular Mix Station, das Modular Mix Rack und die CD Box 180 White vorgestellt.

Die Modular Mix Station ist ein DJ-Tisch in 6-teiligem Aufbau, bestehend aus vier 12“-Plattenfächern, zwei 7“-Plattenfächern, Verstaumöglichkeit für Verstärker und Kabel sowie einer großen Abstellfläche für ein DJ-Setup mit Laptop. Die vorderseitige Frontabdeckung aus hochwertigem Acryl in Milchglas-Optik kann außerdem über optional erhältliche LED-Strips als indirekte Beleuchtungsquelle verwendet werden.

Denon DJ präsentiert PRIME 4 Firmware v1.3.2

Denon DJ kündigt mit Stolz die brandneue Firmware an, die eine Reihe wichtiger Feature-Anfragen der internationalen DJ-Community direkt beantwortet. PRIME 4 ist ein enorm leistungsstarkes 4-Deck-Standalone-DJ-System mit einem 10-Zoll-Multi-Touch-Display das Gesten-Steuerung unterstützt, einem Dual-Zone-Ausgang, einem Pro-Mixer-Bereich, leistungsstarken Performance-Pads, zwei Mikrofonkanälen und einem 2,5-Zoll-Einbau SATA-Laufwerkschacht.

Stand Alone Streaming bei Denon

Schlag auf Schlag heißt es offensichtlich bei Denon. Nachdem bereits das Frühlings-Update für einen erhöhten Herzschlag der Prime Series User sorgte, kommt nun die nächste Meldung, die zumindest den Mitbewerbern (aber vielleicht auch den Nutzern) Schnappatmung bescheren dürfte.

DENON DJ PRÄSENTIERT DIE WELTWEIT ERSTE INTEGRATION VON MUSIKSTREAMING IN STANDALONE DJ-HARDWARE

Paul Oakenfold mit der Denon Prime Serie in Stonehenge

Paul Oakenfold hat es wieder getan! Nachdem er am Mount Everest – Base Camp und an der Chinesischen Mauer gespielt hat, ist der Denon DJ Endorsee der erste DJ, der jemals in Stonehenge aufgetreten ist. Es ist auch gleichzeitig das erste Mal, dass überhaupt eine Live-Performance offiziell am Denkmal erlaubt wurde, wenn auch vor einem ausgewählten, eingeladenen Publikum von 50 Personen. Darunter der Schauspieler Andy Serkis und einige Kollegen von Oakenfold aus den Anfängen des Acid House und des „zweiten Sommers der Liebe“: Danny Rampling, Carl Cox, Terry Farley, Nancy Noise, Mark Moore von S’Express.

Page optimized by WP Minify WordPress Plugin