Zum Inhalt springen

Schlagwort: Musikmesse 2016

Musikmesse 2016: Arturia MatrixBrute

Arturia MatrixBruteNachdem Anfang des Jahres die Gerüchteküche brodelte, konnten sich die Synthie-Jünger zunächst auf der Superbooth Anfang April und nun auch auf der Musikmesse 2016 in Frankfurt überzeugen: Es gibt ihn wirklich!

Kompromisslos fett
Und wie es ihn gibt, den Arturia MatrixBrute. Mit drei Brute-Oszillatoren, einem Steiner-Parker-Filter und einem Ladder-Filter, drei extraschnellen Hüllkurven, analogen Effekten und der mächtigen Modulationsmatrix ist MatrixBrute ein echtes Soundmonster.

Musikmesse 2016: Sennheiser MK4 Digital

Sennheiser MK4 digitalAuf der prolight+sound zeigte Audiospezialist Sennheiser erstmals die digitale Version eines seiner beliebtesten Studiomikrofone: das MK 4 digital.

Mit A/D-Wandler- und Vorverstärkertechnologie von Apogee unter dem edlen Gehäuse lässt sich das MK 4 digital direkt an iOS-Geräte sowie Mac und PC anschließen. Der Großmembraner empfiehlt sich für mobile Einsatzszenarien, bei denen hohe Klangqualität und die für Echtkondensatormikrofone so typische Wärme und Detailgenauigkeit gefragt sind.

Das MK 4 digital ist ein Must-have für das digitale Heimstudio sowie für mobile Aufnahmen im Proberaum oder auf Tour. Sein großartiger Klang ist auch bei Sprachaufnahmen von großem Vorteil. Dem Mikrofon liegen ein USB- und ein Lightning-Kabel für den Anschluss an iPad, iPhone oder iPod touch bei. Ebenfalls im Lieferumfang inbegriffen sind eine Mikrofonklammer und eine Tasche.

Musikmesse 2016: Soundcraft Vi2000

Vi2000-in-Flightcase-black-bgMit dem Vi2000 stellt Soundcraft ein sehr kompaktes Digitalmischpult vor. Auf etwas über 1 m Breite stehen dem Anwender 28 Fader und 3 Touchscreens zur Verfügung. DSP und Ein-/Ausgänge sind im Pult integriert.

Angesprochen sind natürlich klar die Pro-Anwender. Denn die wenigsten der Hobby-Musiker werden mal eben den Wert eines gut ausgestatteten Kompaktwagens auf den Tisch legen wollen. 😉 Soundcraft gibt die unverbindliche Preisempfehlung mit 28990,- € an. Wir dachten aber, da geht noch was und haben ein wenig gefeilscht – erfolgreich – aber der „Kompaktwagenpreis“ steht dann trotzdem…

Musikmesse 2016: K&M 21445 Ausgleichsadapter für Boxenstative

K&M 21445 Ausgleichsadapter für BoxenstativeKlingt jetzt nicht so spektakulär – aber oft sind es ja die kleinen Helferlein, die einem das Leben in der Veranstaltungsbranche so immens erleichtern. Und dieser Ausgleichsadapter gehört da definitv dazu.

Gerade bei Outdoor-Events steht man gern einmal vor dem Problem, keinen ebenen Untergrund vorzufinden. Das Boxenstativ steht irgendwie schief, aber das wird schon nicht umf…aaaah. Mist, doch umgekippt. 😉

Musikmesse 2016: JBL EON ONE

JBL Eon OneSäulen-PAs sind im Trend. Was mit den Elements von HK Audio begann, setzte sich fort über LD Systems MAUIs und ist nun angelangt bei JBLs EON One. Wurde man vor einigen Jahren noch belächelt ob der „kleinen Größe“, ist das Lächeln schnell dem staunenden Gesichtsausdruck gewichen.

Auch JBL schickt nun seinen Soundboliden im „Zwergenkostüm“ ins Rennen und zeigte die EON One erstmalig auf der Prolight + Sound.

Die JBL EON ONE Säulen-PA besteht aus einem 10″ Subwoofer mit Verstärkern und 6-Kanal Mixer sowie einer 6x 2″ Schallzeile mit zwei Distanzstücken. Typische Einsätze sind Liveauftritte auf kleinen Bühnen oder Clubs, mobile DJ’s, Präsentationen, Lesungen, AV-Bereich, Messen oder Festinstallationen.

Mit einem horizontalen Abstrahlwinkel von 100° lässt sich schon mit einem System ein ausreichend großer Bereich beschallen, der den Einsatz einer zweiten Anlage obsolet macht.

Musikmesse 2016: Monkey Banana zeigt die neuen Baboon

Monkey BananaDie Dschungelkönige schlagen wieder zu. Nein, nicht die aus dem Fernsehen – die aus dem Schwäbischen. Die von Monkey Banana!

Diesmal mit den beiden neuen Monkey Banana Baboon 6 und Monkey Banana Baboon 8. Das sind zwei Studiomonitore, die es in sich haben – nämlich einen sogenanten Air Motion Transformer (kurz AMT).

Die neuen Baboons werden erstmals auf der Musikmesse 2016 in Frankfurt am Main zu sehen sein. Du findest sie in Halle 9.1 am Stand A24.

Musikmesse 2016: Reloop

Reloop lässt es sich natürlich nicht nehmen, auf der Musikmesse präsent zu sein. Und das aus gutem Grund! Reloop feiert sein 20. Jubiläum auf der Musikmesse 2016.

Seit 1996 entwickelt Reloop nun schon DJ-Equipment und das ist definitiv etwas, was man gemeinsam mit dir feiern möchte! Komm in die Halle 9.1, Stand A45 und schau dir die neuesten Produktentwicklungen von Reloop an. Die Musikmesse findet vom 7. bis 10. April in Frankfurt statt und ist an allen Tagen für euch geöffnet.

reloop

Musikmesse 2016: Magic FX

magicfx-pls-teaserAuch Magic FX wird ausstellen: Jedoch nicht direkt auf der Musikmesse Frankfurt, sondern auf der nun etwas zeitversetzt stattfindenden Prolight + Sound. Zu finden sind die Effektspezialisten aus den Niederlanden vom 5. bis 8. April in Halle 5, Stand C60.

Und ein Besuch dort wird sich allemal lohnen, denn gleich sieben neue Produkte werden enthüllt. Leider war mehr dazu nicht herauszubekommen. Wir sind gespannt, was da wohl kommt.

Unter dem Slogan „The Future of FX starts in…“ macht man schon neugierig. Wir halten Sie auf dem Laufenden

Page optimized by WP Minify WordPress Plugin