CME Xkey gibt‘s jetzt im Bundle mit „Studio One 3 Artist“

CME Xkey gibt‘s jetzt im Bundle mit „Studio One 3 Artist“Das CME Xkey gibt’s jetzt im Bundle mit „Studio One 3 Artist“. Zum unschlagbar günstigen Preis erhält man nicht nur das Xkey im Wert von 109,00 € (UVP), sondern auch Studio One 3 Artist, ebenfalls 109,00 € (UVP) – also beinahe 50% gespart!

CME dürfte den meisten wohlbekannt sein, sorgen sie doch schon seit geraumer Zeit mit stylishen und funktionellen Midi-Keyboards für Bewegung im Markt.

Und PreSonus – bekannt und geliebt für ihre hervorragenden Audiointerfaces z.B. – kam vor einigen Jahren mit Ihrer DAW „Studio One“ um die Ecke und begeisterte Fachleute genauso wie Hobbymusiker.

Nun also die Kooperation beider mit einem Bundle, das sich preislich, funktionell und optisch sehen lassen kann.

Weiterlesen

Endlich da: Arturias AudioFuse

Arturia AudioFuseAls Arturia ankündigte, man werde ein Audio Interface vorstellen, stöhnte so mancher auf: „…nicht noch ein Hersteller, der jetzt auch in Interfaces macht…“. Was man zu dieser Zeit jedoch noch nicht wusste war der Umstand, dass es sich nicht nur um ein weiteres 0815-Interface handeln wird, sondern Arturia direkt in die High End Sektion eindringt – beim Preis aber im bezahlbaren Mittelfeld bleibt. Da bleibt nur zu sagen: aRMEr Mitbewerber, aber da MOTU durch…

Weiterlesen

Reason 9.5 nun inklusive VST-Support

Heute erscheint das neue Reason 9.5 und das neue Reason Essentials 9.5 – beide inklusive VST-Support!

Good News
Aufgrund der anhaltenden Nachfrage hat Propellerhead in Reason nun auch die Einbindung von VST-Instrumenten und -Effekten implementiert. Wie bei Propellerhead üblich, geht man hier aber noch einen Schritt weiter : VST-PlugIns können in ein VST-Rack geladen und hier miteinander kombiniert werden (ähnlich wie beim Combinator). Darüber hinaus wird es möglich sein, Parameter der VST-PlugIns mit Hilfe von virtuellen CV-Kabeln mit Parametern von Reason-eigenen Instrumenten oder Rack Extensions zu verbinden!

Weiterlesen