Aus dem Archiv...

Black Friday Sale – weiter geht’s

Nachdem wir gestern die Be­griff­lich­kei­ten zum Black Fri­day ge­klärt ha­ben und Presonus mit ihrer Black Friday Aktion vorpreschten, kommen heute nun AAS und FXPansion hinzu. Und die lassen sich nicht lumpen! Auch hier werden kräftige Rabatte angeboten – so gibt es den fxpansion DCAM:...

Mehr...

Follow us on Twitter!Follow us on FaceBook

Vestax VCI-400 Mappings

Geschrieben von Olaf | Geposted in DJ-Equipment | Geschrieben am 20.03.2012 | Dieser Beitrag wurde bisher 1902 mal gelesen.

1

Schon gewußt ?
Der VCI-400 ist nicht nur mit der beigepackten Virtual LE und DJ Intro kompatibel. Auf der Homepage .de findet man unter anderem Presets für Pro 2, Virtual DJ Pro oder Mixvibes Cross. In der Software Djay von Algoriddim ist die VCI-400 Midi-Belegung z.B. schon vorinstalliert und kann Plug & Play genutzt werden.

Schlagwörter: , , , , ,

Kommentare (1)

Würde mir diesen Controller zu gern zulegen!
Und dafür auch meinen derzeitigen Controller so wie meinen Mixer opfern, gäbe es ein Scratch Live Mapping. Ist jemandem ein solches bekannt?

Eine brauchbare Akternative ist nur der DN-MC-6000 doch auch dieser hat kein Serato Mapping.

Vorteil beim Vestax, hat man einmal keine Lust auf Platten, lässt man diese mit dem vestax einfach mal weg und bleibt Serato mit Intro trotzdem treu, das bietet der Denon nicht.

Bitte um Nachricht wenn jemandem ein entsprechendes Mapping bekannt ist!

Danke, Cee

Schreib einen Kommentar

Page optimized by WP Minify WordPress Plugin