Zum Inhalt springen

Schlagwort: Minimoog

Native Instruments Komplete 9 und Komplete 9 Ultimate kommt

Native Instruments kündigt Komplete 9 und Komplete 9 Ultimate anNachdem die Ausverkaufsaktion von Komplete 8 und Komplete 8 Ultimate so erfolgreich war, dass beide Produkte innerhalb kürzester Zeit vergriffen waren, kündigt Native Instruments heute nun die Nachfolgeprodukte Komplete 9 und Komplete 9 Ultimate an.

Wie immer legt NI auch hier wieder „eine Schüppe drauf“ und bringt bei gleichem Preis einen erheblichen Leistungszuwachs. Lieferbar werden die neuen Kompletes dann ab 25. März sein. Und wie immer bei einer Erstauslieferung gilt: Wer zuerst kommt…

Arturia Frühlingsaktion Hybrid Madness: Bis zu vier Software-Instrumente gratis

Arturia Hybrid MadnessAlles neu macht der Mai – so sagt man gemeinhin.

Und siehe da – Arturia schickt sich an, uns diesen Spruch so richtig schmackhaft zu machen und startet die Hybrid Madness Aktion. Damit lässt sich das Ganze dann auch praktisch umsetzen. Denn neben einem neuen MIDI-Keyboard gibt es auch noch Software-Instrumente von Arturia gratis dazu.

Mitmachen ist ganz einfach:

Kaufe ein Arturia Analog Experience Keyboard und erhalte bis zu 4 Softwareinstrumente Deiner Wahl gratis oder kaufe die Drum Mashine SPARK und erhalte die komplette V-Collection völlig umsonst. Zur Auswahl stehen die acht Software-Instrumente der Classic Instruments Serie: MiniMoog V, Oberheim SEM V, Jupiter 8V, Spark Vintage Drum Mashines, Prophet V, Moog ModularV, CS 80V und der ARP 2600 V. Die Aktion läuft im Mai und Juni 2012.

Back to Analog!? Die Plugins von Arturia

Immer mehr Produzenten oder die, die sich selber als diese ausgeben, arbeiten vermehrt mit digitalen Instrumenten anstatt auf richtige Hardware zurück zu greifen. Da es mittlerweile von fast jedem namenhaften Synthesizer eine digitale Emulation zu einem im Vergleich zum Originalgerät günstigen Preis gibt, macht das durchaus Sinn. Ob diese sogenannten Plugins aber auch in punkto Sound und Workflow mit den Originalen mithalten können, schau ich mir heute mal im Detail an.

Um mich auf eine Auswahl an Plugins zu beschränken, habe ich mich auf die Softwareschmiede ARTURIA konzentriert, die seit 1999 mehrfach preisgekrönte Produktionssoftware auf den Markt bringt. Der erste Software-Synth im Jahre 2003: der Moog Modular V. Wenige Zeit später folgte der digitale Nachbau des legendären Minimoog und des Yamaha Klassikers CS-80.

Page optimized by WP Minify WordPress Plugin