Aus dem Archiv...

Legendäres Gesangsmikrofon Shure SM58 feiert 50. Geburtstag

Das wohl bekannteste Mikrofon überhaupt, das Shure SM58, steht seit über 50 Jahren stellvertretend für großartige Live-Performances. Um den 50. Geburtstag dieses Kultmikrofons, seinen charakteristischen Sound, das Design und die typische Robustheit zu feiern, gibt es von Shure eine spezielle „50th...

Mehr...

Follow us on Twitter!Follow us on FaceBook

Legendäres Gesangsmikrofon Shure SM58 feiert 50. Geburtstag

Geschrieben von Olaf | Geposted in Mikrofone | Geschrieben am 17.09.2016 | Dieser Beitrag wurde bisher 259 mal gelesen.

0

Legendäres Gesangsmikrofon Shure SM58 feiert 50. GeburtstagDas wohl bekannteste Mikrofon überhaupt, das Shure SM58, steht seit über 50 Jahren stellvertretend für großartige Live-Performances. Um den 50. Geburtstag dieses Kultmikrofons, seinen charakteristischen Sound, das Design und die typische Robustheit zu feiern, gibt es von Shure eine spezielle „50th Anniversary“ Edition sowie weitere Aktionen rund um das SM58.



Schlagwörter: ,

Musikmesse 2016: Sennheiser MK4 Digital

Geschrieben von Olaf | Geposted in Mikrofone, Musikmesse | Geschrieben am 12.04.2016 | Dieser Beitrag wurde bisher 499 mal gelesen.

0

Sennheiser MK4 digitalAuf der prolight+sound zeigte Audiospezialist Sennheiser erstmals die digitale Version eines seiner beliebtesten Studiomikrofone: das MK 4 digital.

Mit A/D-Wandler- und Vorverstärkertechnologie von Apogee unter dem edlen Gehäuse lässt sich das MK 4 digital direkt an iOS-Geräte sowie Mac und PC anschließen. Der Großmembraner empfiehlt sich für mobile Einsatzszenarien, bei denen hohe Klangqualität und die für Echtkondensatormikrofone so typische Wärme und Detailgenauigkeit gefragt sind.

Das MK 4 digital ist ein Must-have für das digitale Heimstudio sowie für mobile Aufnahmen im Proberaum oder auf Tour. Sein großartiger Klang ist auch bei Sprachaufnahmen von großem Vorteil. Dem Mikrofon liegen ein USB- und ein Lightning-Kabel für den Anschluss an iPad, iPhone oder iPod touch bei. Ebenfalls im Lieferumfang inbegriffen sind eine Mikrofonklammer und eine Tasche.



Schlagwörter: , , , ,

Making of… The AUDIX D6

Geschrieben von Olaf | Geposted in Mikrofone | Geschrieben am 13.02.2016 | Dieser Beitrag wurde bisher 604 mal gelesen.

0

Audix D6In diesem Video im Dokumentarstil hat AUDIX den Vorhang gelüftet, um Ihnen einen sehr persönlichen Blick hinter die Kulissen auf die Produktionsprozesse des legendären Dauerbrenners D6 zu geben.

Das D6 ist ein dynamisches Mikrofon, dass vor allem vergleichsweise tiefe Frequenzen hervorragend reproduzieren kann. Damit ist es speziell für die Bass Drum Abnahme geeignet. Aber auch mit Bass-Boxen/Combos und vergleichbaren Instrumenten weiß der Abnahmekünstler hervorragend umzugehen.

Bumm-Tschak – und alles ist im Kasten. Denn mit einem Übertragungsbereich von 30 Hz bis 15 kHz punktet das Mikro nicht nur mit optimalen Recordings, sondern drängt sich durch sein robustes Gehäuse geradezu auf, wenn es bei Aufnahmesessions einmal etwas hektischer und rauer zugeht. Drummer wissen, was wir meinen… 😉



Schlagwörter: , ,

Diesmal wirklich: Alles neu – macht der Mai

Geschrieben von Olaf | Geposted in Allgemein, Mikrofone | Geschrieben am 20.05.2014 | Dieser Beitrag wurde bisher 1013 mal gelesen.

0

Shure bei QuickAudioJa, ja – der bekannte Spruch braucht diesmal nicht verbogen werden. Tatsächlich gibt es was Neues – im Mai! Die Rede ist vom neuen Shure Display, welches nun nach mehrmonatiger Androhung Ankündigung eingetroffen ist.



Schlagwörter:

Funkmikro kaputt? Nö, falsche Frequenz!

Geschrieben von Olaf | Geposted in Allgemein, Mikrofone | Geschrieben am 17.05.2014 | Dieser Beitrag wurde bisher 1025 mal gelesen.

0

mikro-kaputt2Immer wieder hören wir Klagen über abreißende Verbindungen bei der Nutzung von Funkmikrofonen. Meist denkt man sofort an leere Batterien, dann evt. an technische Probleme in der Sound-Anlage. „Und eigenartigerweise ging es beim letzten Gig dann wieder…“ kommt manchmal hinterher.

Dann ist eine „Fehlersuche“ recht einfach. Hier treffen weder leere Stromspender noch technische Anlagenprobleme zu. Der „Fehler“ liegt ganz wo anders und ist genaugenommen gar keiner – Funkfrequenzen ist das Stichwort.

Diese sind von der Bundesnetzagentur vor einigen Jahren neu verteilt worden. Leider nicht optimal für uns Funkmikro-Anwender.



Schlagwörter: , , ,

LEWITT Mikrofone – erste Testberichte

Geschrieben von Olaf | Geposted in Mikrofone | Geschrieben am 18.06.2011 | Dieser Beitrag wurde bisher 1360 mal gelesen.

0

LEWITT ist in aller Munde. Vor einiger Zeit haben wir ja an dieser Stelle bereits über den Premium Mikrofonhersteller berichtet.

Und auch die Fachpresse hat die Österreicher mittlerweile auf dem Radar. Nach der erfolgreichen Präsentation auf der ProLight & Sound 2011 hat sich die Fachpresse regelrecht auf die Österreicher gestürzt, um deren Mikrofone auf Hertz und Nierencharakteristik zu prüfen. Die ersten Testberichte sind nun veröffentlicht. Als Tenor könnte man kurz zusammenfassen: Geil!

Na gut, ein wenig ausführlicher wollen wir doch werden…

Recording Magazin 04/2011
Lewitt Mikrofone: Schwarz und Stark – so prangt es auf dem Titelblatt des aktuellen Recording Magazin, kurz RecMag.

Im Heftinnern führt Autor Andreas Ederhof diese Anspielung auf die „Wiener Mikrofon-Melange“, LEWITT Mikrofone aus Östereichischen Landen, dann detailliert aus . Auf 5 Seiten beleuchtet er die Vorzüge der Kondensatormikrofone LCT 240, LCT 340 und LCT 640.

Auszug: „Darüber hinaus bietet das LCT 240 einige Features, die man von anderen Studio-Kondensatormikrrofonen so nicht kennt. Da ist zum ersten die automatische Vordämpfung, die durch langes Drücken des Vorabschwächungs-Schalters aktiviert wird. Bei aktiviertem Automaik-Modus (…) schaltet das Mikro selbstständig auf eine höhere Vordämpfung um – ein sehr nützliches Tool bei der Aufnahme sehr lauter Schallquellen.“

www.recmag.de

tools4music Ausgabe 3/2011
Das tools4music Magazin hat sich den DTP Beat Kit Pro 7 Mikrofonkoffer vorgeknöpft und einem ausführlichen Praxistest am Schlagzeug unterzogen.

Auszug: „Die Verwendung von 2 verschiedenen Bassdrum-Mikros ist im Live-Betrieb durchaus üblich. Oftmals wird ein dynamisches Mikro mit einem Grensflächenmikro kombiniert, um die klanglichen Eigenarten beider Mikrofone zu mischen. Als problematisch kann sich dabei ihre Platzierung erweisen, das es nur schwer möglich ist, beide Kapseln phasenrichtig auszurichten. Diese

Problematik umgeht das DTP 640 REX , indem die Kapseln eng nebeneinander liegen. Somit trifft das Bassdrum-Signal zeitgleich auf beide Kapseln und verursacht kaum Kammfiltereffekte…“
Soundbeispiele finden sich im „Mehrwert“-Bereich unter

www.tools4music.de

Sound & Recording Ausgabe 6/2011
Auf 6 Seiten werden die Mikrofone LCT 340, LCT 540 und LCT 640 ausführlich getestet, durchgemessen und mit der Konkurrenz verglichen. Beim LTC 640 wurde sogar das Gehäuse geöffnet, um das Innenleben freizulegen – zum Glück mit dem Hinweis „Don’t try this at home!“

Fazit (Auszug): „Die Mikrofone sind bestens verarbeitet und bieten ausgezeichnete technische Performance; sie sind sehr pegelfest und rauschen sehr wenig. Was will man mehr? Na, antesten!“

Die dazugehörigen Klangbeispiele stehen auf der Sound & Recording-Webseite zum Anhören bereit.

www.soundandrecording.de

Na das klingt doch alles sehr erfreulich für Lewitt. Und wenn Sie jetzt auf den Geschmack gekommen sind, die komplette Lewitt Produktpalette gibt es sowohl im Onlineshop als natürlich auch bei uns im Ladengeschäft zum antesten, anfassen und ausprobieren.



Schlagwörter: , , , , , ,

Neu bei uns: Lewitt Mikrofone

Geschrieben von Olaf | Geposted in Mikrofone, Neu im Shop | Geschrieben am 11.06.2011 | Dieser Beitrag wurde bisher 1903 mal gelesen.

0

Nach dem erfolgreichen Debüt 2010 präsentiert sich der mittlerweile zum Shootingstar der Branche avancierte Profi-Mikrofonhersteller LEWITT aus Österreich mit optimiertem High-End Produktportfolio.

Und auch wir vom Music and More Store kommen nicht am hervorragenden Sound der Österreicher vorbei und präsentieren die komplette Lewitt Produktpalette sowohl im Onlineshop als natürlich auch bei uns im Ladengeschäft zum antesten, anfassen und ausprobieren.



Schlagwörter: , , , , , ,

Mut zur Lücke

Geschrieben von Olaf | Geposted in Allgemein, Mikrofone | Geschrieben am 09.03.2011 | Dieser Beitrag wurde bisher 1728 mal gelesen.

1

Gute Nachrichten: Vorletzte Woche tagte die „Europäische Radiokonferenz“ und hat den schon lange angekündigten Bereich zwischen den Internetbreitbandkanälen, auch Mitten- oder Duplexlücke genannt, bestätigt. Die deutsche Bundesnetzagentur hat dazu bereits das Amtsblatt verfasst, welches Gesetzescharakter hat.

Das bedeutet im Klartext, es steht ab sofort der Bereich 823 bis 832 MHz zur Anwendung für Funkmikros kostenfrei zur Verfügung



Schlagwörter: , , , ,

Page optimized by WP Minify WordPress Plugin