Aus dem Archiv...

EKS Otus Raw – Dual Deck DJ Controller

Nach meinen letzten eher sommerlichen Beiträgen, wird es mal wieder Zeit für einen Tech-Toolz-Talk über DJ Equipment. Aus aktuellen Anlässen hatte ich dazu die Gelegenheit den Otus Raw von der schwedischen Hardwareschmiede EKS zu testen und mir eine umfassende Meinung zu bilden. Kommen wir dann also...

Mehr...

Follow us on Twitter!Follow us on FaceBook

Zoom stellt Nachfolger des Zoom H4n SP vor: der Zoom H4n Pro

Geschrieben von Olaf | Geposted in Allgemein | Geschrieben am 08.06.2016 | Dieser Beitrag wurde bisher 478 mal gelesen.

0

Zoom H4n ProGanz klammheimlich hat Zoom einen seiner Klassiker einer dicken Überarbeitung unterzogen.

Der H4n Pro ist der Nachfolger des wohl populärsten mobilen Aufnahmegerätes aller Zeiten! Mit dem H4 Handy Recorder hat ZOOM im Jahr 2006 eine komplett neue Gerätekategorie definiert. Der H4n stellt seit seinem Erscheinen im Jahr 2009 ein regelrechten Meilenstein dar und wie zukunftsweisend dieser war, sieht man daran, dass der H4n sich auch sieben Jahre später heutzutage als H4nSP immer noch großer Beliebtheit erfreut!

Als einer der innovativsten Hersteller unserer Branche ist ZOOM natürlich immer bestrebt, die Leistung und Funktionalität seiner Handy Recorder stetig zu verbessern und dabei vor allem auch Wünsche und Bedürfnisse der zahlreichen Benutzer seiner Handy Recorder zu berücksichtigen. Das Resultat ist nun der H4nPro.

Alle Eigenschaften, die Kreativschaffende am H4n immer zu schätzen wussten, wurden nun von Zoom überarbeitet und auf eine neue Ebene gehoben. Mit weiterentwickelten Mikrofonen, natürlich klingenden, nochmals rauschärmeren, Mikrofonvorverstärkern, verschiedenen Aufnahmemodi, einer USB-Audioverbindung, integriertem, auf dem ZOOM G5n basierenden, Multieffektprozessor, einer langen Batterielebensdauer sowie einer professionelle Audio stillt der H4n Pro das Bedürfnis aktueller Produktionsanforderungen in den Bereichen Musik, Film, Video oder Podcasting.

Folgende Verbesserungen bringt der neue H4n Pro mit sich:

  • Stereoaufnahmen mit den integrierten XY-Mikrofonen bei einem Schalldruckpegel von bis zu 140 dB
  • Hochleistungsmikrofonvorverstärker, wie bereits aus den hochgelobten H5 & H6 Recordern bekannt
  • Optimiertes Grundrauschen (-120 dBu EIN) für verbesserte Aufnahmen bei geringen Lautstärken
  • Neue, verriegelbare XLR Combobuchsen oder symmetrische / unsymmetrische 6,35 mm Klinkenbuchsen zur Auswahl
  • Integrierte Multieffekte: Am Vorbild des G5n neu abgestimmte Effekte
  • Neues, gummiertes und ergonomisch geformtes Gehäuse mit weiß hintergrundbeleuchtetem LCD Bildschirm
Schlagwörter: ,

Schreib einen Kommentar

Page optimized by WP Minify WordPress Plugin