Aus dem Archiv...

Der HD 25 ist tot – es lebe der HD 25

Audiospezialist Sennheiser strafft sein HD 25-Portfolio, um die Produktauswahl einfacher zu machen: “Bei sieben Varianten haben uns die Kunden oft gefragt, welches Modell denn nun der HD 25 ist“, erklärt Jannik Schentek, Portfolio-Manager Live Performance & Music. Ab März wird es darum den...

Mehr...

Follow us on Twitter!Follow us on FaceBook

ADAM Audio mit neuem Eigentümer

Geschrieben von Olaf | Geposted in Allgemein | Geschrieben am 15.12.2014 | Dieser Beitrag wurde bisher 739 mal gelesen.

1

Hot News: ADAM Audio mit neuem EigentümerDas wird sicher für fröhliche Gesichter – nicht nur bei Adam Audio – sorgen. ADAM war in den letzten Monaten in finanziell schwierigem Fahrwasser unterwegs.

Umso mehr freuen wir uns jetzt mitteilen zu können, dass man dort einen neuen Partner gefunden hat, der sich langfristig bei ADAM Audio engagieren wird: die CWM Beteiligungsgesellschaft aus München. Mit anderen Worten: Die Insolvenz konnte abgewendet werden.

Anbei die entsprechende Pressemitteilung, welche gerade hereinschneite:

Eine Gruppe deutscher Unternehmer, die sich in der CWM Beteiligungsgesellschaft mbH zusammengefunden haben, hat die ADAM Audio GmbH zum 11.12.2014 übernommen. Erklärtes Ziel der neuen Gesellschafter ist es, die schon heute hervorragende Marktposition von ADAM Audio weiter auszubauen, in neue und wegweisende Produkte zu investieren und somit die Wettbewerbsfähigkeit von ADAM Audio zu festigen.

Sebastian Canzler, Vertreter dieser Unternehmer: „ADAM Audio ist weltweit für seine exzellenten im professionellen Audio-Bereich bekannt. Aufgrund der technischen Präzision und qualitativen Wertigkeit der Produkte sowie der großen Fachexpertise seiner Mitarbeiter ist das Unternehmen in sehr kurzer Zeit zu einem führenden Anbieter professioneller Audio-Monitore aufgestiegen. Diese Ausgangslage bietet eine sehr gute Basis für weiteres Wachstum, das wir mit dem bestehenden Team gemeinsam anstreben.

Sven Schmöle, Managing Director von ADAM Audio, dazu: „Mit CWM haben wir einen Partner an unserer Seite, der die Innovationsfreude von ADAM unterstützt und uns hilft, unser gesamtes Potential auszuschöpfen. Wir sind sehr froh, dass sich ein Investor gefunden hat, der ein langfristiges Interesse an ADAM Audio sowie ein klares Bekenntnis zum Standort Berlin abgegeben hat. Unsere Aufgabe besteht nun darin, die Produktion schnellstmöglich wieder aufzunehmen, um unsere Kunden wieder mit Ware beliefern zu können.

Der Eigentümerwechsel wurde schnell und erfolgreich von Herrn Philipp Hackländer, White & Case, in die Wege geleitet, nachdem die ADAM Audio GmbH am 17. November einen Insolvenzantrag gestellt hatte.

Über ADAM Audio
ADAM Audio ist ein führender Hersteller von Lautsprechern sowohl im Pro-Audio als auch im Hifi-Bereich. 1999 in Berlin gegründet, setzen Lautsprecher der Marke ADAM Audio die Standards, wenn es um präzises Audio-Monitoring und natürliche Klangwiedergabe geht – und das inzwischen weltweit.

Das breitgefächerte Portfolio des Unternehmens reicht von den professionellen Monitoren der SX-, AX- und FSerie über Multimedia-Lautsprecher (ARTist-Serie) und Installations-Monitore (GTCSerie) bis hin zu den absoluten High-End-Modellen für den Heimbereich, der Classicund Tensor-Serie. Markenzeichen aller Geräte ist der selbstentwickelte und am Stammsitz in Berlin handgefertigte X-ART-Hochtöner mit einem Frequenzgang bis zu 50kHz.

Schlagwörter:

Kommentare (1)

[…] Update: Mittlerweile konnte Adam Audio gerettet werden. […]

Schreib einen Kommentar

Page optimized by WP Minify WordPress Plugin